Dr.-Ing. habil. Helmut Will
Sachverständiger und Freischaffender Architekt

Das Büro

Das seit Mai 1992 bestehende Architekturbüro hat neben dem Neubau den Schwerpunkt Bauen im Bestand mit Modernisierung, Umnutzung und Instandsetzung, insbesondere von denkmalgeschützten Objekten. Die Region Brandenburg und Berlin ist vor allem das Arbeitsgebiet.

Die Spezialisierung auf Bestandsbauten mit den spezifischen Schwerpunkten wie bautechnische Bestandserfassung, Bauschadensanalyse, Erarbeitung und Unterbreitung von Sanierungsvorschlägen legte den Grundstein für die Sachverständigentätigkeit.

Seit 1998 bin ich nicht nur als Architekt sondern auch als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger Gebäude- Baumängel und Bauschäden tätig. Die Bestellung erfolgte von der Brandenburgischen Architektenkammer. Seit 2009 arbeite ich auch als Mediator.

Insofern werden im Büro einerseits beratende und unterstützende Leistungen gemäß den Leistungsphasen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) erbracht und andererseits werden vor allem bautechnische Baumängel und Bauschäden objektiv und unparteilich untersucht, beurteilt, dazu Lösungen erarbeitet und in entsprechenden Gerichtsgutachten bzw. Privatgutachten erfasst.

Bei diesen Gutachten liegt der Schwerpunkt bei solchen für die Landgerichte, Amtsgerichte und auch für das Oberlandesgericht bzw. Kammergericht in der Region Brandenburg und Berlin sowie darüber hinaus in der gesamten Bundesrepublik.